Motivation finden - 11 Tipps zum schnellen Erfolg

Scheinbar gibt es Menschen, die dauerhaft sehr motiviert sind. Egal ob beim Sport, im Beruf, der Schule/Universität, oder bei der Verbesserung der Essgewohnheiten und der Pflege von Beziehungen. Auf der anderen Seite gibt es etliche Personen, denen es schwer fällt Motivation finden zu können. 

Die gute Nachricht ist, dass eine starke Motivation nicht angeboren ist. Wir können sie selbst erschaffen. Alles was du dazu brauchst werden wir dir hier aufzeigen. Am Ende des Beitrages wirst du genau wissen was zu tun ist um motivierter werden zu können.

Das Gelernte kannst du verwenden um Motivationstiefs zu überwinden, deine Selbstmotivation nachhaltig zu verbessern und um Aufgaben effizient bewältigen zu können.

"Das kalte Wasser wird nicht wärmer, wenn du später springst!"
Unbekannter Autor

Wie entsteht Motivation?

Motivation finden und von Kindern lernen

Die Motivation beschreibt die Gesamtheit aller Motive und Beweggründe, die zu einer Handlungsbereitschaft führen. Was die Motivation von Menschen ist kann sehr unterschiedlich sein. Meist liegt eine angestrebte Veränderung des Lebens, der Gefühlswelt, oder des aktuellen Zustandes zugrunde.

Motivation entsteht demnach aus Unzufriedenheit, oder dem Wunsch einer Verbesserung.

Der Ursprung des Wortes liegt im Latein und es stammt von dem verb “movere” ab, was soviel wie “bewegen” oder “antreiben” bedeutet.

Wer den Kühlschrank öffnet und etwas zu Essen kocht, kann dies aus verschiedenen Motivationen heraus machen. Diese können beispielsweise sein:

  • Hunger
  • Langeweile
  • es werden Freunde zum Essen erwartet
  • Lebensmittel laufen bald ab

Es können also unterschiedliche Motivationen zum gleichen Prozess und Ziel führen.

Biochemisch wurde festgestellt, dass man Motivation finden kann, wenn Neurotransmitter von unserem Körper ausgeschüttet werden.

Speziell spielen hier Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin, Vasopressin und Arginin eine zentrale Rolle.

Extrinsische Motivation und intrinsische Motivation

Extrinsische Motivation hält nur temporär

Die Quellen der Motivation können intrinsischer oder extrinsischer Natur sein, also von Außen, oder von Innen heraus stammen. Man spricht von fünf möglichen Motivationsquellen, von denen drei extrinsisch und zwei intrinsisch sind.

Extrinsische Motivationsquellen

  • Instrumentelle Motivation: Das Verhalten wird durch versprochene Belohnungen stimuliert. Beispiele dafür sind Angestellte die wegen des Gehaltes auf der Arbeit erscheinen, ein Maler der an einem Bild arbeitet um es zu verkaufen, ein Künstler der sich Applaus verhofft, oder ein Hund der Kunststücke für Leckerlis macht.
  • Externes Selbstverständnis: Hier möchte man die von anderen Menschen an einem selbst gestellten Erwartungen erfüllen. Vom Manager wird beispielsweise erwartet, dass er ein Unternehmen auf Erfolgskurs bringt und von der Putzkraft fordern wir, dass die Büroräume stets sauber und ordentlich sind. Beim Fußball erwarten wir von dem Torwart, dass er keine Gegentore zulässt und vom Stürmer, dass er viele Tore schießt.
  • Internalisierung von Zielen: Regelmäßig macht man sich die gesteckten Ziele einer Gruppe oder Unternehmung zu eigen, der man sich zugehörig fühlt. Lobt ein Autobauer beispielsweise aus, dass ausgezeichnete Elektromotoren entwickelt und verkauft werden, übernehmen viele Mitarbeiter dieses Ziel und schöpfen daraus Motivation.

Allgemein wird gesagt, dass extrinsische Motivatoren nicht sonderlich stark sind und nur temporär motivieren. Sie sind nützlich wenn man kurzfristige Motivation finden will, ein langfristig oder besonders starker Antrieb ist allerdings nicht zu erwarten.

Wer beispielsweise nur wegen des Gehaltes auf der Arbeit erscheint, kann sich für einen lukrativeren Job entscheiden, feststellen das Geld nicht glücklich macht, finanziell unabhängig werden, erben, oder im Lotto gewinnen. Wenn Geld die einzige Motivation war, wird man den Job anschließend an den Nagel hängen.

Intrinsische Motivationsquellen

Viele Sanitäter verspüren viel intrinsische Motivation

  • Intrinsische Prozessmotivation: Hier erledigt eine Person die Aufgabe ihrer selbst wegen. Der Stürme genießt es beispielsweise Fußball zu spielen und erfreut sich daran. Er würde auch Fußball spielen, wenn er kein Gehalt bekommen würde und keine Zuschaue applaudieren. Er geht seiner Passion nach.
  • Internes Selbstverständnis: Die betroffene Person hat tief in sich verankert einen Wert, der sie antreibt. Der Rettungssanitäter ist beispielsweise der Auffassung, dass man seinen Mitmenschen in Not unbedingt helfen muss, der Lehrer möchte sein Wissen teilen und der Forscher möchte die Welt zu einem besseren Ort machen.

Die intrinsische Motivation kann besonders stark und erfüllend sein. Ein Großteil der Ausnahmetalente und Leistungsträger ist intrinsisch motiviert. Auch bei Krankheit, Niedergeschlagenheit und widrigen Umständen pünktlich zur Arbeit zu erscheinen, länger zu bleiben und alles zu geben was man hat gelingt kaum jemandem der nicht den Drang dazu aus dem eigenen Inneren verspürt. Zudem wirkt sie langfristig, denn meist ändern sich die eigenen Werte und Visionen nicht so schnell wie äußere Faktoren.

"Das Schicksal ist keine Frage des Zufalls, es ist eine Sache der persönlichen Entscheidung. Es ist nicht etwas, das einen erwartet, sondern etwas, das man selbst erschafft."
William Jennings Bryan

11 Tipps um Motivation finden zu können

Ein Lehrer möchte sein Wissen gerne an die nächste Generation weitergeben

Die nachfolgenden Tipps sollen dir dabei helfen stets motiviert an deine Aufgaben zu gehen und Erfolg zu haben. Die meisten Tipps sind langfristig orientiert und intrinsischer Natur. Du findest allerdings auch ein paar Kniffe, die dir kurzfristig bei Antriebslosigkeit helfen können.

Ein gutes “Wieso” finden

Wer dauerhaft motiviert sein will, muss genau wissen wieso er oder sie handelt. Das “Wieso” sollte dabei nicht nur auf externen Belohnungen beruhen. Gehst du also nur wegen des Geldes arbeiten, wird es dir nicht gelingen dauerhaft motivierter als deine Kollegen zu sein und mehr zu leisten. Wenn du nur Sport treibst um für deinen athletischen Körper bewundert zu werden, ist dieser Antrieb nicht stark genug. Mach dir Gedanken darüber, was dich darüber hinaus noch antreibt und arbeite diese Gedanken aus.

Sei hier offen und ehrlich zu dir. Wenn du nur extrinsische Motivationsquellen hast, dann gesteh dir das ein!

Wir werden nachher darüber sprechen was du in einem solchen Fall tun kannst.

Die eigene Zukunft planen

Ein starkes “Wieso” ist die Gestaltung des eigenen Lebens. Wir alle haben Dinge mit denen wir unzufrieden sind und die geändert werden sollen. Nimm dir etwas Zeit und denk darüber nach, wie dein Leben sein soll. Möchtest du frei von Schulden und finanziell unabhängig sein? Träumst du von einem Haus, einer intakten Beziehung, Familie und Gesundheit? Super!

Mach dir einen Plan wie du deine Ziele erreichen kannst und plane deine Zukunft. Mit jeder Sporteinheit und mit jedem Arbeitstag kommst du deinem Ziel einen Schritt näher. So wirst du deutlich motivierter sein und führst dir vor Augen, wieso du fleiíg bist und auch unangenehme Dinge in Angriff nehmen möchtest.

Etwas zu einer besseren Welt beitragen

Mit dem richtigen Plan kann man viele Erfolge schaffen

Der Mensch ist ein soziales Wesen und wir genießen die gegenseitige Gesellschaft. Soziale Verflechtungen sind sehr komplex und unsere Welt funktioniert nur mit sozialer Interaktion. Wir alle brauchen gelegentlich Hilfe und helfen gelegentlich. Wer andere Menschen unterstützt und sie fördert, erlebt dabei große Glücksgefühle.

Wenn du es schaffst deine persönlichen Ziele zu erreichen und damit dazu beiträgst, dass das Leben anderer Menschen ebenfalls besser wird, wirst du darin Antrieb finden können. Falls du beispielsweise abnehmen möchtest, solltest du dir vor Augen führen, wie deine neu gewonnene Gesundheit dazu beiträgt, dass du möglichst lange für deine Familie da sein und sorgen kannst.

Falls du davon träumst ein Haus zu bauen, trägst du auf diese Weise dazu bei, dass deine Familie ein Dach über dem Kopf hat, neuer Wohnraum entsteht, deine Kinder besser aufwachsen können, mehr Ruhe für Schularbeiten haben und Bauunternehmen Mitarbeiter beschäftigen. Vielleicht kannst du mit nachhaltiger Bauweise auch etwas für die Rettung des Klimas tun.

Auch wenn du einen sehr negativ behafteten Job hast, kannst du dazu beitragen, dass die Welt zu einem besseren Ort wird und du motivierter bist. Arbeitest du beispielsweise auf eine Beförderung hin, könntest du einen Teil mit der damit verbundene Gehaltserhöhung nutzen um gemeinnützige Zwecke zu unterstützen. Wenn dein Einfluss im Unternehmen steigt kannst du über ihn auch daran arbeiten die Ziele und Geschäftspraktiken der Firma zu verbessern und auf diese Weise einen Beitrag leisten.

Regelmäßig neue Dinge lernen

"Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr für die Dinge haben, die du immer tun wolltest. Tu sie jetzt!"
Paul Coelho

Der Mensch möchte stetig wachsen und sich verbessern. Man sollte sich aus diesem Grund Zeit für das Erlernen neuer Fähigkeiten nehmen. Sie tragen zudem dazu bei die eigene Passion zu finden und man lernt sich besser kennen.

Worum es sich dabei handelt ist nicht entscheidend und hängt vor allem davon ab, was dir Freude bereitet und Spaß macht. Gut geeignet sind neue Sportarten, berufliche Fachkenntnisse, handwerkliche Fähigkeiten, Sprachen und vieles mehr.

Auf diese Weise kannst du mir Abwechslung in dein Leben bringen, schulst dein Gehirn, legst alte Gewohnheiten ab und eröffnest dir neue Möglichkeiten und Perspektiven.

Regelmäßig gut schlafen

Wir brauchen einen gesunden Schlaf um fit und motiviert zu sein. Dabei kommt es nicht darauf an wie lange du im Bett gelegen hast. Wichtiger ist, wieviel hochwertigen und erholsamen Schlaf du bekommst.

Hier erfährst du, wie du besser schlafen kannst.

Kennst du schon Ashwagandha? Eine Pflanze, die du dir unbedingt ansehen musst!

Eine gesunde Ernährung

Unser Körper ist nur dann leistungsbereit, wenn wir ihn mit ausreichend Treibstoff in Form von gesunder Ernährung versorgen. Viel Wasser, möglichst natürliche Lebensmittel und das richtige Level an Energie sind hier besonders zu erwähnen.

Wer regelmäßig viel Zucker isst, auf Fast Food setzt und einen Mangel an Vitaminen, Nährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen hat, wird keine starke Motivation finden können.

Körperliche Fitness

Ein gesunder Körper ist Grundlage für eine herausragende Leistung und tief verwurzelte Motivation. Aus diesem Grund solltest du penibel darauf achten, dass es dir gut geht, du fit bist und dich ausreichend bewegst. 

Damit ist nicht gemeint, dass du Leistungssportler werden musst. Es reicht aus, wenn du jeden Tag etwa 20 Minuten Sport treibst und im Alltag die Bewegung suchst. Wenn du körperlich nicht mehr fit bist, wirst du auch geistig schnell träge werden und die Motivation leidet.

Auch kleine Spaziergänge, Dehnübungen und das Nehmen der Treppe sind willkommene Tätigkeiten für deine körperliche Gesundheit.

Ein Buch pro Monat

Wer hochmotiviert ist wird schnell Erfolg finden

In Büchern findest du das Wissen der Welt. Regelmäßig zu einem interessanten Buch zu greifen fördert dein Gehirn und macht es flexibel. im Vergleich zum Fernseher lassen die gedruckten Buchstaben Raum für Kreativität und bieten dir die Möglichkeit dich in beschriebene Situationen hineinzudenken und sie dir auszumalen.

Denke dich in neue Welten, beschäftige dich mit Themen die dir fremd sind und sammle neue Ideen, die dich beflügeln können. Hier ein paar Themenvorschläge:

  • Mindset
  • Business
  • Geld
  • Gesundheit
  • Freundschaften und Beziehungen
  • Technologie
  • Medizin
  • Geschichte

Neue Impressionen gewinnen

Wer immer in der gleichen Gesellschaft ist, die gleichen Sendungen schaut und im gleichen Raum sitzt, bekommt kaum neue Reize und bleibt in den gleichen Mustern hängen. Um ausbrechen zu können, musst du neue Impressionen tanken. Dabei kann es sich um anregende Gespräche, Reisen, ein Buch, ein Tapetenwechsel, oder eine spannende Freizeitaktivität handeln. 

Mal wieder etwas neues zu erleben kann sehr motivierend sein und dich auf deine, bessere Gedanken bringen.

Schrittweise eine dauerhafte Veränderung herbeiführen

Viele Menschen können Motivation finden indem sie merken, dass sich harte Arbeit auszahlt. Wenn du also ein großes Ziel verfolgst, solltest du es in kleine Teilziele runterbrechen und diese schrittweise erreichen. Du wirst durch die Teilerfolge erkennen, dass du von Tag zu Tag deinem Ziel näher kommst, was unglaublich motivierend ist.

Halte deine Erfolge fest, beispielsweise in einem Erfolgstagebuch und finde Freude darin am Ball zu bleiben. Wenn du einen Schritt geschafft hast, kannst du dir gerne eine kleine Belohnung gönnen. Das hält die Moral aufrecht und signalisiert dir, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Einen Coach finden

Such in deinem Freundeskreis nach jemandem, der dich coacht. Rede mit ihm oder ihr regelmäßig über deine Ziele, Vorhaben und Herausforderungen. Vielleicht könnt ihr euch auch gegenseitig unterstützen und euch so auf dem Weg in eine bessere Zukunft begleiten. Es ist sehr motivierend wenn man in einem guten Team arbeitet und Hilfe hat.

Auf diese Weise könnt ihr voneinander lernen und euch gegenseitig aufbauen, wenn ihr schwere Zeiten erlebt.

Was kann man bei starker Antriebslosigkeit machen?

Wenn es dir besonders schwer fällt dich zu motivieren, du am liebsten schon morgens im Bett bleiben willst und regelmäßig eine starke Lustlosigkeit verspürst, ist das ein Zeichen dafür, dass du eventuell krank bist. Hier solltest du nicht zögern, sondern dich auf die Suche nach Hilfe begeben. Eine gute erste Anlaufstelle ist dein Hausarzt. 

Im Leben muss man nicht mit allen Herausforderungen alleine klar kommen und das ist auch nicht sinnvoll.

Häufig tragen Krankheiten wie ein Testosteronmangel dazu bei, dass der innere Drive fehlt.

Solltest du nicht sofort zum Arzt gehen wollen kannst du hier erfahren, wie du deinen Testosteronspiegel messen kannst.

Auch starker Stress oder eine leichte Depression können zu einem anhaltenden Motivationstief führen, das nur schwer ohne professionelle Hilfe umgangen werden kann.

Abschließende Worte

Wenn du dich mit der eigenen Motivation beschäftigst, gibt es viele Möglichkeiten sie zu steuern und bewusst anzuheben. Schmiede einen Plan und zieh ihn durch. Akzeptiere aber, dass nicht jeder Tag gleich ist und es natürliche Schwankungen gibt. Wir sind Menschen und keine Maschinen. Sei also nicht zu hart zu dir selber.

Hast du weitere gute Tipps für eine starke Motivation? Schick sie uns gerne an unsere E-Mail-Adresse: info@fitness-vital.net.

Über den Autor

Weitere Beiträge

Motivation finden - 11 Tipps zum schnellen Erfolg Motivation finden - 11 Tipps zum schnellen Erfolg
Scheinbar gibt es Menschen, die dauerhaft sehr motiviert sind. Egal ob beim Sport, im Beruf, der Schule/Universität, oder bei der Verbesserung der ...
Wie kann man schnell einschlafen? 10 Tipps vom Profi Wie kann man schnell einschlafen? 10 Tipps vom Profi
Du willst schnell einschlafen, wälzt dich aber oft im Bett hin und her und machst kein Auge zu? Keine Sorge, so geht es vielen Menschen. Probleme b...
Die 15 besten Gesundheitsblogs für 2022 Die 15 besten Gesundheitsblogs für 2022
Es bleiben nicht mehr viele Tage im Jahr 2021 und Silvester steht vor der Türe. Es ist die beste Zeit um gute Vorsätze zu fassen, sich neue Ziele z...
Wohlbefinden steigern: 10 Tipps für den Alltag Wohlbefinden steigern: 10 Tipps für den Alltag
Termine, Erfolgsdruck und die Reizüberflutung in den Großstädten… Die heutige Zeit bietet kaum noch Platz, sich mit seiner eigenen Gesundheit und s...
Gesunde Haut – 12 Tipps für natürliche Schönheit Gesunde Haut – 12 Tipps für natürliche Schönheit
Eine gesunde Haut ist widerstandsfähig, schön und trägt zum Wohlbefinden bei. Hier erfährst du, wie du sie pflegst. Spoiler: Cremes sind nicht die Lösung!
Ayurvedische Ernährung - Überblick, Doshas und konkrete Tipps Ayurvedische Ernährung - Überblick, Doshas und konkrete Tipps
Die wichtigsten Fakten: Die ayurvedische Ernährung entspringt der ayurvedischen Medizin und ist über 5.000 Jahre alt. Ayurveda heißt soviel w...
Gesunde Ernährung - 12 Tipps für ein fittes Leben Gesunde Ernährung - 12 Tipps für ein fittes Leben
Was ist eine gesunde Ernährung? Worauf muss man achten und was bringt sie? Hier findest du 12 Tipps für den Alltag und mehr Gesundheit!
Deinen Stoffwechsel anregen - 10 Tipps für einen Metabolismus auf Hochtouren Deinen Stoffwechsel anregen - 10 Tipps für einen Metabolismus auf Hochtouren
Hier lernst du, wie du deinen Stoffwechsel anregen und nachhaltig Gewicht verlieren kannst. Dich erwarten spannende Tipps, Hausmittel und Hintergrundwissen.
Fettverbrennung ankurbeln - 10 Tipps für schnelle Erfolge Fettverbrennung ankurbeln - 10 Tipps für schnelle Erfolge
Viele Mythen ranken sich um das Thema „Fettverbrennung“. Versprochen wird viel - gehalten oft nur wenig. Die körpereigene Fettverbrennung anregen k...

Weitere Beiträge

Motivation finden - 11 Tipps zum schnellen Erfolg Motivation finden - 11 Tipps zum schnellen Erfolg
Scheinbar gibt es Menschen, die dauerhaft sehr motiviert sind. Egal ob beim Sport, im Beruf, der Schule/Universität, oder bei der Verbesserung der ...
Wie kann man schnell einschlafen? 10 Tipps vom Profi Wie kann man schnell einschlafen? 10 Tipps vom Profi
Du willst schnell einschlafen, wälzt dich aber oft im Bett hin und her und machst kein Auge zu? Keine Sorge, so geht es vielen Menschen. Probleme b...
Die 15 besten Gesundheitsblogs für 2022 Die 15 besten Gesundheitsblogs für 2022
Es bleiben nicht mehr viele Tage im Jahr 2021 und Silvester steht vor der Türe. Es ist die beste Zeit um gute Vorsätze zu fassen, sich neue Ziele z...
Wohlbefinden steigern: 10 Tipps für den Alltag Wohlbefinden steigern: 10 Tipps für den Alltag
Termine, Erfolgsdruck und die Reizüberflutung in den Großstädten… Die heutige Zeit bietet kaum noch Platz, sich mit seiner eigenen Gesundheit und s...
Gesunde Haut – 12 Tipps für natürliche Schönheit Gesunde Haut – 12 Tipps für natürliche Schönheit
Eine gesunde Haut ist widerstandsfähig, schön und trägt zum Wohlbefinden bei. Hier erfährst du, wie du sie pflegst. Spoiler: Cremes sind nicht die Lösung!
Ayurvedische Ernährung - Überblick, Doshas und konkrete Tipps Ayurvedische Ernährung - Überblick, Doshas und konkrete Tipps
Die wichtigsten Fakten: Die ayurvedische Ernährung entspringt der ayurvedischen Medizin und ist über 5.000 Jahre alt. Ayurveda heißt soviel w...
Gesunde Ernährung - 12 Tipps für ein fittes Leben Gesunde Ernährung - 12 Tipps für ein fittes Leben
Was ist eine gesunde Ernährung? Worauf muss man achten und was bringt sie? Hier findest du 12 Tipps für den Alltag und mehr Gesundheit!
Deinen Stoffwechsel anregen - 10 Tipps für einen Metabolismus auf Hochtouren Deinen Stoffwechsel anregen - 10 Tipps für einen Metabolismus auf Hochtouren
Hier lernst du, wie du deinen Stoffwechsel anregen und nachhaltig Gewicht verlieren kannst. Dich erwarten spannende Tipps, Hausmittel und Hintergrundwissen.
Fettverbrennung ankurbeln - 10 Tipps für schnelle Erfolge Fettverbrennung ankurbeln - 10 Tipps für schnelle Erfolge
Viele Mythen ranken sich um das Thema „Fettverbrennung“. Versprochen wird viel - gehalten oft nur wenig. Die körpereigene Fettverbrennung anregen k...