Die Wirkung von Tribulus terrestris

Um die Tribulus terrestris Wirkung kreisen so manche Gerüchte und Werbeversprechen, bei denen wir einfach nur mit dem Kopf schütteln können. Andere Wirkungen werden hingegen einfach unter dem Teppich gekehrt, sodass der Verbraucher am Ende mit falschen Erwartungen auf den Bestellbutton klickt und am Ende enttäuscht ist, weil sich nicht die erhoffe Wirkung einstellt. 

Damit ist jetzt Schluss!

Fakt ist: Tribulus terrestris hat einige wissenschaftlich bewiesene Effekte auf unsere Körper, die äußerst interessant sind.

In diesem Artikel klären wir genau auf, welche Wirkungen von Tribulus terrestris wahr sind, und welche lediglich ein Werbeversprechen darstellen.

Die Tribulus terrestris Wirkung im Überblick

Kommen wir gleich zum Wesentlichen! Was kann Tribulus terrestris und was nicht?

1. Tribulus terrestrist hilft bei der Proteinbiosynthese 

Ein Faktor, der besonders für Sportler und Bodybuilder interessant ist. Leider wird diese Wirkung bei einigen Herstellern vernachlässigt und stattdessen wird Tribulus terrestris als Testosteronbooster angepriesen, womit es praktisch im Alleingang für eine schnellere Muskelmasse sorgen soll.

Was den Testosteronspiegel angeht, müssen wir dich leider enttäuschen. Dieser lässt sich nur über guten Schlaf, ausreichend gutes Nahrungsfett, genug Protein und Tongkat Ali (auch bei uns im Shop erhältlich) signifikant erhöhen.

Allerdings hat das tropische Kraut einen anderen Vorteil bezüglich des Muskelaufbaus. Die enthaltenen Saponine enthalten essentielle Stickstoffverbindung, die unser Körper braucht, um aus dem Nahrungsprotein Muskelzellen zu synthetisieren. Fehlen ihm diese, baut er Muskeln ab!

Da in unseren handelsüblichen Lebensmitteln leider nur noch geringfügige Mengen an Stickstoff vorhanden sind, kannst du deinen erhöhten Bedarf als Athlet mit Tribulus terrestris sicher abdecken. 

2. Tribulus terrestris hilft bei Erektionsstörungen und erhöht das sexuelle Verlangen

Aus mehreren Studien, in denen bewiesen wurde, dass die Pflanze den „Sex Drive“ erhöhen kann, hat sich der Trugschluss entwickelt, dass man durch die Einnahme seine Sexualhormonproduktion anregen kann. Das ist – wie schon erwähnt – falsch.

Allerdings hilft Tribulus terrestris auf anderem Wege dabei, die sexuelle Energie und sogar die Stärke der Erektion zu verbessern. Das gilt für Frauen und für Männer.

So zeigen zwei bulgarische Studien aus den 70er Jahren, dass sich bei Männern eine stärkere Erektion und Libido bei einer Einnahme von 750-1500 mg pro Tag entwickelt. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25136552

Bei Frauen wurde in einer weiteren Studie bei 76% der Teilnehmerin ein gesteigertes Sexualverlangen entdeckt. 73% konnten sogar mehrere Orgasmen beim Geschlechtsverkehr bestätigen – das ist aus unserer Sicht bahnbrechend! https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26902700

Der Grund, weshalb es zu dieser Wirkung kommt, liegt im Einfluss der Saponine auf die Durchblutungsdynamik und auf verschiedene Botenstoffe, die im Zusammenhang mit der sexuellen Erregung stehen.

3. Tribulus terrestris senkt den Blutzuckerspiegel und hilft bei der Stressreduzierung

Ebenfalls wissenschaftlich bewiesen ist die Tribulus terrestris Wirkung auf den Blutzuckerspiegel. 1 Gramm des getrockneten Pulvers pro Tag hat die Fähigkeit, den Nüchternblutzuckerspiegel, sowie den Langzeitblutzuckerspiegel deutlich zu senken. Auch der direkte Anstieg des Blutzuckers nach einer Mahlzeit wird in Schach gehalten. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27006227.

Dies ergibt sich aufgrund anderer Wirkstoffe, die zuckerspaltende Enzyme im Darm hemmen und somit den Transport in die Blutbahn verhindert. Ähnlich wirken auch Diabetes Medikamente, die genau wie Tribulus terrestris das Enzym Glucoamylase hemmen.

Dank der Reduzierung des Blutzuckerspiegels können wir mehr Kohlenhydrate zu uns nehmen und ein konstanteres Energielevel halten. Das führt im gleichen Zuge zu weniger Stress und einer schnelleren Regeneration. Erfahrungsberichte erklären, dass man sich spürbar leichter und gelassener fühlt. 

4. Tribulus terrestris hat eine entwässernde Wirkung

Entwässern ist für viele Menschen hin und wieder sinnvoll. Besonders Kraftsportler oder Kampfsportler sehen sich vor Wettkämpfen/Kämpfen dazu gezwungen. Aber auch jeder andere Mensch, der für gewisse Anlässe ein paar Kilogramm abnehmen möchte, um eine gute Figur zu machen, kann durch die Einnahme von Tribulus terrestris unproblematisch ein paar überschüssige Pfunde an Wasser ausscheiden.

Das funktioniert allerdings nur in Verbindung mit einer reduzierten Kohlenhydrat- und Salzaufnahme und sollte nicht ausgereizt werden. 

5. Tribulus terrestris gegen Unfruchtbarkeit – der wohl größte Nutzen des Tropenkrauts?

Eine Tribulus terrestris Wirkung wollen wir in diesem Artikel hervorheben. So wurde in mehreren Studien herausgefunden, dass sich sogar Unfruchtbarkeitsprobleme mit der Einnahme lösen lassen können.

So wurde an 65 Männern, die allesamt unter Unfruchtbarkeit litten, nach der regelmäßigen Einnahme ein signifikanter Anstieg der Spermienqualität und der Spermienbeweglichkeit festgestellt.(https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27401787).

In einer weiteren Studie konnte man außerdem herausfinden, dass Tribulus terrestis DNA-Brüche in den Spermien verhindert und somit die Spermienqualität erhöht (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28058714).

Auch diese Wirkung ist aus unserer Sicht bahnbrechend und kann somit für Pärchen, die sich ein Kind wünschen, eine Lösung sein. Allerdings müssen wir hier angeben, dass es sich um keine sichere Empfehlung handelt. Es ist nicht klar, wie stark genau die Wirkung ist und wie schwerwiegend das Unfruchtbarkeitsproblem sein darf.

Wogegen kann Tribulus terrestris noch helfen?

Da die Pflanze auch mehrere heilende Wirkungen hat, kann sie eine Unterstützung für das Immunsystem und für die Entgiftung sein. So hat sich Tribulus terrestris vor allem durch die entzündungshemmende, antibakterielle und antifungizide Wirkung in der Ayurvedatradition einen guten Ruf erarbeitet. Zudem fördert die Pflanze die Bildung von flüssigem Schleim, womit du bei einer Erkältung die bakteriellen Übeltäter schneller aus deinem Organismus schleudern kannst.

Wenn sich eine Erkältung anbahnt oder du dich allgemein müde und schlapp fühlst, kannst du Tribulus terrestris als sinnvolle Heilungshilfe benutzen.

Tribulus Terrestris Wirkung: Fazit

Dies waren nun ein Überblick über die Tribulus terrestris Wirkung. Nicht nur Sportler, sondern vor allem auch Männer und Freuen, die ihre Libido verstärken wollen, ist die Einnahme durchaus sinnvoll. Die Wirkung bei Unfruchtbarkeit indes ist einfach nur stark!

Zum Schluss wollen wir dich noch einmal daran erinnern, dass Werbungen, in denen eine testosteronsteigernde Wirkung versprochen wird, eine Lüge sind! Allerdings haben die anderen Wirkungen ebenfalls einen Einfluss auf die Leistung im Training und auf die Regeneration.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Artikel Klarheit schaffen können und wünschen dir viel Spaß mit der Einnahme von Tribulus terrestris.